Bahnhof - KauferingerMitte

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Barrierefreier Bahnhof: Der barrierefreie Ausbau durch die Bahn wird frühestens ab dem Jahr 2023 erfolgen.

Die „Kauferinger Mitte“ schlägt vor, daß der Markt Kaufering seine Maßnahmen (u. a. Zugang zu den Gleisen über die sog. Rampe) schon vorab realisiert, sofern diese Maßnahmen im Einklang mit dem späteren barrierefreien Ausbau stehen.

Auch könnte mit der Bahn über Alternativen zu den Aufzügen gesprochen werden.

Vielleicht wäre es sinnvoller, beim Aufgang zu den Gleisen 2 und 3 statt dem Aufzug eine weitere Treppe in Richtung Westen zu bauen.

Denn es ist schon heute abzusehen, daß die Fahrgastzahlen weiter ansteigen werden.

Und aktuell stellt die Treppe mit einer Breite von gut 2 Metern einen Engpaß für alle Fahrgäste dar.

Eine zweite Treppe könnte hier Abhilfe schaffen, da der Durchgang unter den Gleisen mit knapp 4 Metern wesentlich leistungsfähiger ist.

Die neue Treppe könnte durch einen integrierten Plattformlift zudem barrierefrei gestaltet werden.

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü